Stiftung Green Ethiopia | Postfach | CH-8405 Winterthur info@greenethiopia.org +41 (0)52 233 1531

Fondation Yves Rocher

Seit 01. Juli 2009 haben wir mit der Fondation Yves Rocher, vertreten durch Jacques Rocher, Präsident der Fondation Yves Rocher, einen

Zusammenarbeits-Vertrag

Jährlich forsten wir mit Unterstützung der Fondation Yves Rocher mehrere Millionen Bäume auf. Durch die lange Zeitdauer der Zusammenarbeit und die hohen jährlichen Beitragszahlungen zählt die Fondation Yves Rocher zu unseren namhaftesten Sponsoren

Wir sind der Fondation Yves Rocher sehr dankbar für diese wertvolle langjährige Unterstützung.

Ecosia

Mit Ecosia.org beim Suchen Bäume pflanzen

Ecosia.org ist die Internet Suchmaschine, welche mehrfach Nutzen stiftet: finden was man sucht und gleichzeitig Bäume pflanzen. Bäume, welche das Klima verbessern und gleichzeitig den die Menschen zu einem besseren Leben verhelfen

So kann jeder seinen Beitrag leisten!

Vom Samen zum Wald

Illustrative Übersicht über unseren Projektansatz

In 30 Bildern erklären wir, wie aus einem Samen ein Wald entsteht. Geniessen Sie die Bilder einer Schritt-für-Schritt Präsentation von Samen, Bumschule, Vorbereitung, Pflanzung, Schutz und schliesslich Wäldern als Grundlage für den Kreislauf mehr Wasser, vielfältige Nahrung und besseres Leben.

Photocircle

Photocircle erlaubt Kunden, Akzente mit Fotokunst und Illustrationen aus der ganzen Welt zu setzen. Durch Wandbilder, Fotos und Kalender – auf unterschiedlichen Materialien – aus handverlesener Kunst oder auch Fotos die der Kunde selbst gemacht hat.

Photocircle weiss: ein aussergewöhnliches Foto kann nur entstehen mit einem ganz besonderen Motiv – nebst einem guten Fotografen und dem richtigen Moment. Und so will Photocircle auch dem Motiv etwas ‘zurückgeben’ – seit Oktober 2019 durch die Unterstützung der Aufforstungs-, Frauen- und Jugendprojekte in Gulemakeda, seit 2021 in der Sidamo-Region. Konkret bietet Photocircle verschiedene Initiativen und Angebote für Baumpflanzungen, beispielsweise einen Kalender wo jeden Monat ein Baum gepflanzt wird.

Und wenn wir schon über den richtigen Moment sprechen: ein Afrikanisches Sprichwort sagt: “Die beste Zeit einen Baum zu pflanzen war vor 20 Jahren – die nächst Beste ist jetzt.”

Wir freuen uns sehr auf die Partnerschaft mit Photocircle, um die Bäume – Wälder – Wasser – Nahrung und Leben in Äthiopien ‘ins richtige Licht’ zu rücken. All den Künstlern grosses Lob und grosser Dank.

Momokin – Bäume pflanzen mit Postkarten

Gegründet in 2014 in Berlin Kreuzberg mit der klaren Prämisse: Vertrieb und Verkauf hochwertiger Print-Produkte exklusiv im stationären Einzelhandel. Von Postkarten, Buttons über Magnete, für alle gilt: die Produkte werden lokal in Berlin gefertigt. Zu den Kunden gehören kleinere und größere Buchläden, Papeterie- und Museumshops.

Momokin spendet einen Teil der Verkaufserklöse für unsere Aufforstungsprojekte mit Frauen- und Jugendgruppen. Also: jede Postkarte zählt!

Panopli

Panopli

Die zum französichen Unternehmen Balibart gehördende Firma Panopli spendet uns seit November 2019 monatlich 1% ihres Umsatzes aus dem Verkauf von Bio-Baumwoll-T-Shirts. Panopli ist Mitglied der amerikanischen Aktion

1% for the planet

Eine Aktion, die wir Firmen nur bestens weiter empfehlen können, weil durch diese Aktion ein wertvoller Beitrag an die Umwelt geleistet wird. Wir danken Panopli recht herzlich, dass sie mit dieser tollen Aktion zu uns gestossen sind.

Neuigkeiten Juli 2020

Unsere Aufforstungsprojekte erfreulich auf Kurs

Gute Nachrichten mit Fotos erreichen uns aus unseren Projektgebieten. Die Setzlingsproduktion ist programmgemäss erfolgt, die Setzlinge zum Pflanzen bereit. Da die Regenzeit früh eingesetzt hat, wurde in verschiedenen Gebieten bereits mit Aufforstungen begonnen. Dies war und ist möglich, weil sich die Menschen in unseren Projektgebieten an die empfohlenen Richtlinien der Regierung halten und Vorsicht walten lassen. Hinzu kommt, dass die Projektgebiete lokal sind und von den Beteiligten keine allzu grosse Mobilität erfordern.

So dürfen wir zuversichtlich sein, dass unser Programm mit der Pflanzung von 10 Mio. Bäumen im Jubiläumsjahr 2020 realisiert wird.

Corona Virus in Äthiopien – mehr Infektionen

In den Juni News berichteten wir über total 2’020 Erkrankungen und 27 Todesfälle. Am 28.06.2020 meldet «africanews» einen Anstieg der Infizierten auf 5’570 Menschen. Diese Zahlen sind im Vergleich zu den Zahlen in europäischen und anderen Ländern niedrig, nur kennt man die Dunkelziffer nicht und deshalb sind diese Zahlen mit Vorsicht aufzunehmen. Wir können nur hoffen, dass sich das Virus nicht weiterverbreitet, speziell in der begonnenen Regenzeit.

Frauen der Worenen-Baumschule entnehmen den Saatbeeten Setzlinge, um diese in die Aufforstungsgebiete zu transportieren. Alle Frauen tragen Mundschutz.
Vielen lieben Dank für Ihr Interesse und Ihre Solidarität mit unserer Projektarbeit. Ich danke Ihnen für Ihre Unterstützung recht herzlich.Kurt Pfister, 29. Juni 2020

1% for the Planet

1% for the Planet ist weltweit aktiv um Spenden für Umweltorganisationen zu generieren. Diese Arbeit leistet 1% for the Planet nicht alleine, vielmehr ist es ein Netzwerk gleichgesinnter Privatpersonen, Unternehmen, Spender und Nonprofit-Organisationen welche auf ein gemeinsames Ziel hinarbeiten: Schutz der Zukunft unseres Planeten. Privatpersonen und Unternehmen arbeiten direkt mit geprüften Partner zusammen, bieten finanzielle Spenden, Materialspenden, Freiwilligenarbeit und viele andere Formen von Unterstützung. Solche tragfähigen Partnerschaften garantieren langfristigen, umfassenden Impact.

Die Stiftung 1% for the Planet bietet Experten und Beratung an Privatpersonen und Unternehmen bezüglich strategischer Unterstützung von Umweltorganisationen. Dabei sollen Unternehmen motiviert werden, in Image- und Vision-gerechte Lösungen welche gleichzeitig den Planeten schützen und dem Unternehmen dienen. Privatpersonen werden aufgerufen, Spenden gemäss ihren persönlichen Wertvorstellungen umzusetzen und für einen langfristig gesunden Planeten einzusetzen, bei gleichzeitig grösstmöglichem Impact.

1% for the Planet wurde im Jahr 2002 von Yvon Chouinard, Gründer von Patagonia, und Craig Mathews, Gründer von Blue Ribbon Flies, als globale Initiative gegründet.

Fight4Sight Foundation

Seit mehreren Jahren unterstützt uns die Fight4Sight Foundation regelmässig mit sehr schönen Beiträgen, für die wir sehr dankbar sind.

deinSchrank.de

deinSchrank.de unterstützt die Stiftung Green Ethiopia indem pro verkauftem Schrank ein Baum gepflanzt wird.

Als Produzent und Verwerter von Rohstoffen wie Holz ist deinSchrank.de sich der Verpflichtung für nachhaltiges Wirtschaften bewusst. Mit diesem Wissen wurde die Aktion „Ein Schrank = Ein Baum“ ins Leben gerufen. Die Stiftung Green Ethiopia ist dazu der Projektpartner und realisiert die Aufforstungen in Äthiopien zur Förderung Klima und Schutz von Natur, Menschen und Umwelt.